Die Übergewichtsentwicklung macht Sorge

Nicht nur das Coronavirus hat epidemische Auswirkungen erreicht. Und jeder 4te räumt aktuell auch noch ein, dass er während der schwierigen Coronazeit deutlich zugenommen habe. Verstehen kann man es angesichts der außergewöhnlichen Belastungen, aber, auch das ist für die Gesundheit und gerade das Immunsystem keine glückliche Entwicklung. Es ist Zeit, aufzuwachen und die Pfunde trotz aller Umstände zügig abzugeben.


Übergewicht ist leider auch "coronarelevant".

Falls Sie sich immer wieder einmal mit dem Thema Abnehmen beschäftigt haben und aktuell wenig Motivation darauf verspüren, dann sollten Sie aber gerade jetzt in sich gehen.

Deutliches Übergewicht ist eine der wesentlichen Ursachen für schwerste Krankheitsverläufe und Todesfälle in Verbindung mit einer Covid-19 Infektion.

 

Aus Scham, wegen Verdrängung, aus Angst vor ggf. wirtschaftlichen oder negativen Ansehenskonsequenzen oder aus Rücksichtnahme gegenüber den "Betroffenen", den Wählern oder wem auch immer, wird  in der Öffentlichkeit, bei den Politikern oder in den Medien über diesen Fakt nicht offen gesprochen oder berichtet. Übergewicht kann das Immunsystem und die Abwehrkräfte leider erheblich schwächen. Das war immer so und es ist aktuell von besonderer Bedeutung. Neueste Studien weisen jetzt sogar darauf hin, dass Coronaschutzimpfungen bei Übergewichtigen einen nur geringen Schutzmechanismus ausbilden. 


Die gesundheitlichen Übergewichts-Gefahren haben sich erheblich verschärft.

Prof. Dr. Karl Lauterbach, einer der bekanntesten Epidemiologen Deutschlands, erklärte dazu in der Talk Show vom 15. Januar 2021 bei Maybritt Illner/ZDF: "Die in den Krankenhäusern aktuell am schwersten zu sehenden Covid-19 Verläufe sind bei den jüngeren Erkrankten (unter 60 Jahre) auf das Vorhandensein eines zu hohen Übergewichtes zurückzuführen".

 

Die eintretenden Beschwerden und generell nicht geringen gesundheitlichen Gefahren (z.B. Herz-/Kreislauf, Diabetes II, Krebs, Arteriosklerose bei Bauchfett, Schlaganfall, Arthrose...schon 5 kg Übergewicht verdoppeln das Risiko einer Kniearthrose, u.v.m.) durch Übergewicht sind hinlänglich bekannt.

 

Die Risiken haben sich nun noch erheblich verschärft. Wer sein Immunsystem durch zu viele Pfunde auf den Rippen schwächt, ist erhöht coronaerkrankungsgefährdet (siehe auch USA-Studie, weiter unterhalb auf dieser Seite aufgeführt).


Nehmen Sie trotz aller Umstände jetzt bitte ab.

Nehmen Sie trotz all der uns täglich belastenden Umstände jetzt bitte ab! Deutliches Übergewicht zu haben, sollte und darf kein "Wohlstands-Kavaliersdelikt" mehr oder "unlösbar" sein. Die gleichmütigen und immer noch sehr jovialen Einstellungen (Wohlstandsbauch) dazu müssen einen Wandel erfahren. Ca. 36% unserer Bevölkerung hat ein überaus ungesundes Übergewicht von 9 kg und mehr. Das ist mehr als jeder Dritte.

Es betrifft 30 Millionen Menschen in Deutschland. Tendenz: kontinuierlich steigend. 9 kg mehr auf der Waage zu haben ist ein schon happiges Risiko für die Gesundheit.

 

Zögern Sie nicht mehr und gehen Sie es an. Schützen Sie sich selbst und stärken Sie Ihr Immunsystem. Dabei unterstütze ich Sie mit meinem hocheffizienten und zwingend erfolgreichen Body Weight Management Konzept (ohne Sport, ohne begleitende Fitnessaktivitäten und ohne Diäten) sowie meinen Orientierungen und Coachings dazu sehr gerne. 



Übergewicht erhöht COVID-19-Mortalität entscheidend!

Studie: 

Die Forschungsgruppe um Professor Dr. Barry M. Popkin der University of North Carolina in Chapel Hill hat durch ihre Metaanalyse diese Werte und Zahlen ermittelt:

  • 46,0% höheres Risiko an COVID-19 zu erkranken
  • 113% höheres Risiko für Krankenhausaufenthalte
  • 74% höheres Risiko für die Aufnahme auf eine Intensivstation 
  • 48% höheres Risiko an COVID-19 zu versterben