Ein zeitgemäßer Baustein Ihres betrieblichen Gesundheitsmanagements: Die Body Weight Management Unternehmenskooperation.


Unterstützen und stärken Sie Ihre Mitarbeiter bei der Gewichtsreduktion.

Eine nachhaltige Gesundheits- und Leistungsförderung, die Steigerung der Eigenverantwortung der Mitarbeiter für ihre Gesundheit sowie Maßnahmen zur Verbesserung der Resilienz (Stressbelastbarkeit) werden unter dem Hintergrund von steigenden Arbeitsbelastungen ein immer wichtigerer Unternehmens-Erfolgsfaktor.

 

Dabei können der "Stand" und die "Ausprägung" des Körpergewichtes, das damit verbundene verminderte Wohlbefinden ein nicht zu unterschätzender negativer Wirkfaktor auf die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter sein.

 

Ihre Mitarbeiter sind nach wie vor die Seele und die Energieträger Ihres Unternehmens. Sie gewinnen und sie halten Ihre Kunden. Sie lassen Ihr Unternehmen oder Organisation "rund" und reibungslos laufen. Die Gesundheit, die Produktivität und das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter sind maßgebliche Faktoren für Ihren Unternehmens- oder Ihren Organisationserfolg.

 

Ihre "Leistungsträger und -erbringer" verdienen mehr denn je eine besondere Unterstützung in der Form eines intensiv betriebenen, eines modernen und qualitativ hochwertigen betrieblichen Gesundheitsmanagements.

 

Wie halten Sie es damit?

Welchen Stellenwert geben Sie dem betrieblichen Gesundheitsmanagement in Ihrem Unternehmen, in Ihrer Organisation? Wo stehen Sie heute dazu? Sind Sie zu diesem Bereich eher fortschrittlich eingestellt, aufgeschlossen oder zurückhaltend? Und ist das Thema. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, sich dem Thema "Unterstützung der Mitarbeiter beim Abnehmen" intensiver zu widmen? Dieses Thema ist längst nich mehr so  so delikat und privat, dass man es etwa nicht unternehmensintern "angehen" darf.

 

So sieht es lt. einer Veröffentlichung der deutschen Gesellschaft für Ernährung in Deutschland tatsächlich aus.

"Die Zahl der Übergewichtigen nimmt in Deutschland weiterhin zu. 59% der Männer und 37% der Frauen sind übergewichtig. In der Altersklasse der Berufstätigen ist das "Dicksein" heutzutage so verbreitet, das es keine Ausnahme mehr darstellt, sondern der Normalzustand ist. Männer sind besonders häufig zu dick. Am Ende ihres Berufslebens sind 74,2% übergewichtig. Bei Frauen im gleichen Alter sind es 56,3%. Allein für den "Risikofaktor" Bauchfett (viszerales Fett) gilt:

  • Herzinfarkt, Bluthochdruck, Schlaganfall und Arteriosklerose treffen häufiger Menschen mit dicken Bäuchen.
  • 84 Prozent aller Diabetes-Erkrankungen treten bei Männern auf, die einen Taillenumfang von mehr als 94 Zentimetern haben.
  • Menschen mit hohem Bauchumfang haben höhere Triglyceridwerte im Blut, ebenso weitere Blutwerte, die auf ein erhöhtes Diabetesrisiko oder auf eine größere Gefahr für Herz-Kreislauf- oder Gefäßleiden hinweisen.
  • Laut Laboranalysen findet im Bauchfett eine chronisch-entzündliche Gewebeerkrankung statt, das Risiko für Thrombosen ist erhöht.
  • Wer in den mittleren Lebensjahren besonders viel Bauchfett ansetzt, erkrankt eher an Alzheimer als normalgewichtige Altersgenossen oder Menschen, deren Taille trotz Übergewicht schlank blieb.
  • Auch das Krebsrisiko steigt mit üppiger Taille.

Ein Wunsch vieler Mitarbeiter

Viele Mitarbeiter wünschen sich, ihr Körpergewicht dauerhaft in den Griff zu bekommen. Etliche haben dieses oder jenes probiert und sind am Ende gescheitert (80% aller, die erfolgreich abgenommen haben, nehmen bald wieder auf das alte Niveau und darüber hinaus zu).

 

Lösen der Kernfragen

Unser Body Weight Management Konzept löst die entscheidenen Fragen, wenn es um das erfolgreiche und dauerhafte Abnehmen geht.

1. Worauf kommt es beim zügigen aber gesunden Abnehmen im Wesentlichen an?

2. Wie kann dieses Vorhaben, trotz der hartnäckigsten Gewohnheiten und zeitlichen Belastungen erfolgreich im Alltag umgesetzt und beibehalten werden?

3. Wie gelingt es, das neue Gewicht zu halten?

 

Weithin bekannt ist inzwischen: Das Ernährungs- und Trinkverhalten ist der entscheidende Körpergewichtssteuerungs-faktor

Die Menge (in kcal) unserer täglichen Aufnahme entscheidet über unser Körpergewicht, unsere Figur (und auch über unsere Gesundheit). Das ist kein großes Geheimnis mehr.

Wenig bekannt ist: Das Ernährungs- und Trinkverhalten ist aber auch ein entscheidender Energiesteuerungsfaktor

Es wird weithin unterschätzt, in welcher Weise unsere Ernährung (Die Gewichtung der Nährstoffe und deren Aufnahme-Ausprägung) unsere tägliche körperliche und kognitive Leistungsfähigkeit beeinflusst.

 

Unsere tägliche Ernährung ist ein biologisch wirkender "Energieerzeugungs-Faktor". So oder so wirkt sie sich auf unsere körperliche und kognitive Leistungsfähigkeit aus. Unsere körperliche und geistige Leistungsfähigkeit sind entscheidende Produktivitäts- und Wohlfühlfaktoren für jeden Tag.

 

Energie ist die Basis für erfolgreiches Wirken

Aus einem mehr an Energie und Wohlbefinden folgt eine subjektiv stärkere Motivation, eine erhöhte Handlungsbereitschaft, ein verbessertes Konzentrationsvermögen, ein effizienteres, produktiveres, ein zielführenderes und letztlich auch ein erfolgreicheres Wirken.

 

Erfolgsschlüssel für das dauerhafte Abnehmen

Mittels der Erkenntnisse, Erfahrungen, der Ordnungen und Prinzipien aus dem Body Weight Management Konzept zum Thema der täglichen Energiesteuerung halten wir ebenfalls den Schlüssel für das dauerhaft Abnehmen in der Hand. Wir begegnen bestimmten Hormon- und Nervenzellenreaktionen, die diesem Erfolg entgegenstehen, erfolgreich.

 

Erfolgsweg für eine durchschlagende Veränderung

Die große Dankbarkeit unserer Kunden belegt es: Es bedeutet den Menschen sehr viel, sich endgültig von einer großen Last befreien zu können und das Körpergewicht ein Leben lang in den Griff zu bekommen. Jeder Kunde wird bei uns ein erfolgreicher Abnehmexperte in eigener Sache.

 

Entlasten Sie sich, kooperieren Sie mit uns

Eine betriebliche Kooperation mit uns ist ein weiterer wertvoller Baustein zu Ihrer Mitarbeiterförderung und -unterstützung.    Dabei passen wir uns gerne Ihren individuellen Möglichkeiten und den spezifischen Gegebenheiten an. Gemeinsam überlegen wir mit Ihnen (oder schlagen Ihnen vor) wie die Konzept- und Beratungsleistungen angesichts Ihrer betrieblichen Situation am besten vorzunehmen wäre. 

 

Auf Wunsch unterstützen wir Sie auch mit Vorschlägen zur betriebsinternen Kommunikation (Schreiben, Texte an Ihre Mitarbeiter für "internen Bewerbungen")  anlässlich der umsichtigen Einführung unserer innovativen Body Weight Management Leistungen.

 

Erst einmal Kennenlernen?

Gerne stellen wir Ihnen unsere neuen Body Weight Management-Leistungen für Ihre Mitarbeiter (z.B. durch Teilnahmen an Teambesprechungen oder Leiter-Meetings) mittels einer konzentrierten Kurz- Präsentationen unverbindlich vor (z.B. "Das BWM Konzept in 30 Minuten erklärt").

 

Was bewirken unsere neuartigen Body Weight Management Leistungen?

Die Mitarbeiter Ihres Unternehmens, die die neuen Möglichkeiten unseres ausgefeilten Body Weight Management-Konzeptes erfahren und kennenlernen, nehmen nicht nur zügig und deutlich ab.

 

Sie entwickeln eine gestärkte 

Eigenverantwortung und neue Motivation für die Verbesserung ihrer Gesundheit mittels eines veränderten und zielorientierten Ess- & Trinkverhaltens.

 

Allein schon das Erkennen der 

mit unserer Methodik verbundenen neuen Möglichkeiten der Energieverbesserung, der Figuroptimierung, der zügigen Gewichtsreduktion und des Gewichthaltens löst eine vollkommen neue Motivationen aus.

 

Und diejenigen, die unser Body Weight Management Gewichtsreduktions- & Energiesteuerungskonzept mittels unserer persönlichen Vermittlungen konkret umsetzen und beherrschen lernen, sind in der Lage, ihr Körpergewicht und ihre Figur nach Wunsch zu steuern (Zügig Abnehmen oder ggf. auch Zunehmen) und das neue Gewicht dauerhaft zu halten.



Eine Test- und Einführungsoption.

Das "BWM Pilot-Projekt" in Ihrem Betrieb.

Als ein Baustein für die Einführung einer BWM Unternehmenskooperation mit uns bieten wir das sogenannte "BWM Pilot-Projekt" an.

 

Dabei können maximal 3 Ihrer interessierten Mitarbeiter die Einzelleistung zu einem um 20% reduzierten Preis sofort in Anspruch nehmen. Die eigenen Kosten betragen dann für Ihre Mitarbeiter Euro 180 (anstelle Euro 225). Natürlich wäre eine Unterstützung zu diesen Kosten von Ihrem Unternehmen für Ihre Mitarbeiter hilfreich, erwünscht und zu empfehlen.

 

Für die betriebsinterne Bewerbung stellen wir Ihnen gerne von uns in Abstimmung mit Ihnen vorgestaltete farbige DIN-A2 Plakate (5) und von Ihnen zu modifizierende Werbeschreiben für Ihren Mailverteiler gerne zur Verfügung. Kosten: Euro 20,00.

 

Da bei unserem Konzept dem Teilnehmer nach schon 2-3 Wochen die wesentlichen Erkenntnisse, Erfahrungen und Erfolge vorliegen, bietet dieses Pilotprojekt eine Option, Ihnen oder Ihrem Gremium mehr Sicherheit dahingehend zu vermitteln, ob Sie mit uns dauerhaft kooperieren möchten. Ihre Mitarbeiter werden Ihnen sagen und schildern können, inwiefern Sie mit unseren Leistungen zufrieden sind.

 

Sollten Sie Ihre Mitarbeiter generell finanziell unterstützen?

In der heutigen Zeit erwarten Ihre Mitarbeiter Unterstützung in dieser Form. Zudem gibt es je nach Bundesland unterschiedliche Fördermittel. 

 

Starten Sie mit einem "BWM Pilot-Projekt", dann bringen Sie die neue BGM Leistung rasch in die Umsetzung, können uns ausreichend prüfen und ggf. auch Fördermittel in Ruhe sicherstellen.

 

Als Unternehmen, Organisation oder Behörde stehen Ihnen ggf. verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung, mit denen Sie Ihren Mitarbeitern eine finanzielle Unterstützung zu diesen einmalig aufzuwendenden Kosten zukommen lassen können. Um diese sichern zu können, benötigen Sie eine bestimmte Zeit.


Die Body Weight Management Regel-Unternehmenskooperation /Optionen.


Für Ihr Unternehmen, bzw. die interessierten Mitarbeiter Ihres Unternehmens, bzw. Ihrer Organisation, Behörde o.a. in oder außerhalb von Münster bieten wir als Baustein zu Ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement speziell auf Ihren Betrieb einzeln ausgerichtete Body Weight Management-Seminare, Vorträge, -Workshops oder einzelne diskrete "Abnehm-Coaching Leistungen für bestimmte Mitarbeiter mit preislich ermäßigten Body Weight Management Konzept-Vermittlungen" sowie die sogenannte Regel-Kooperation an.

In diesem Fall leisten Sie eine monatliche Basiszahlung an uns. Ihre Mitarbeiter erhalten dafür unsere Leistungen zu einem deutlich ermäßigten Einzelbeitrag. Die Basiszahlung ist abhängig von Ihrer Unternehmensgröße. Die Beteiligung der Kosten für Ihre Mitarbeiter liegt in Ihrem Ermessen.

Bei Interesse bitten wir um Ihre Kontaktaufnahme. Bei unseren Angeboten hierzu passen wir uns gerne an Ihre Betriebs- und Unternehmensgröße an. 

 

 



Ihr unternehmerischer "Nutzen" einer BGM Kooperation mit uns


  • deutlich gestärkte Eigenverantwortung Ihrer Mitarbeiter für ihre Gesundheit
  • Motivations- und Leistungssteigerung der/des Mitarbeiter/s
  • gesteigerte Produktivität Ihres/r Mitarbeiter/s
  • eine wesentlich höhere persönliche Lebens- und Arbeitszufriedenheit 
  • verbesserte Resilienz (Stressbelastbarkeit) 
  • deutliche Verringerungen von krankheitsbedingten Fehlzeiten 
  • Verringerungen von erkrankungsbedingten Minderleistungen bei Anwesenheit
  • Wettbewerbsvorteil durch attraktive zeitgemäße Leistungen für Ihre Mitarbeiter
  • Angebot eines kleinen Moduls zur Erhöhung der Mitarbeiterbindung an Ihr Unternehmen
  • Entlastung Ihrer BGM Organisation durch unsere vollkommen selbständige und anpassungsfähige Umsetzung 

Geben Sie uns die Gelegenheit, unsere Leistungen bei Ihnen unverbindlich und kostenlos präsentieren und vorstellen und/oder Ihnen ein Angebot unterbreiten zu können oder starten Sie mit einem "BWM Prüf-Projekt". Informationen und Werbemittel für die interne Bewerbung eines "BWM Prüf-Projektes" stellen wir Ihnen gerne auch zur Verfügung. Bitte rufen mich gerne an unter Telefon 0251/590 687 39. Freundliche Grüße, Axel Heger.


  • Auch für Führungskräfte und leitende Mitarbeiter ist unser Body Weight Management von hohem Nutzen:

Führungskräfte sollten Vorbilder sein!

 

Führungskräfte, Verkäufer, Berater und alle Dienstleister sollten Vorbild sein. Das gilt nicht nur für das Verhalten, sondern auch für die gesamte äußere Erscheinung (wobei nicht nur für das persönliche Outfit, die Haltung und die Körpersprache gemeint sind).

 

Das Verhältnis von Körpergröße und Körpergewicht, sprich, die Figur, spielt ebenfalls eine „beeindruckende“ Rolle. Schon leichtes bis mittleres Übergewicht kann ein Erfolgsverminderer und/oder „Karrierehinderer“ sein. Deutliches Übergewicht wird fast immer als persönliche Schwäche ausgelegt. 

 

Man sollte sich hier bitte nichts schönreden: Erkennbares Übergewicht wird von Mitarbeitern, Untergebenen aber auch von Kunden vielfach als eine Schwäche im Bereich der Disziplin und der Resilienz (seelische Widerstandsfähigkeit bei Stress) ausgelegt (Selbst, wenn das real nicht zutrifft).

 

Forschungen bestätigen ebenso: Übergewicht kann das körperliche und das kognitive Leistungsvermögen und insofern die eigene Produktivität (Auch das trifft selbstverständlich nicht auf jeden zu) deutlich beeinträchtigen.