Konzeptentwicklung

Das Body Weight Management Konzept entstand als "Nebenprodukt" im Rahmen meines langjährigen Wirkens (mehr als 30 Jahre) als Fitness-, Gesundheitscoach & Unternehmensberater innerhalb der kommerziellen Fitnessstudiobranche (mit Tätigkeiten für mehr als 150 Betriebe in Deutschland, Österreich, den USA und in der Schweiz).

Mit Fitnessaktivitäten hat dieses Konzept der Körpergewichts- & Energiesteuerung dennoch nichts zu tun (ggf. könnte man das vermuten). 



Axel Heger,

geb. Münster / Westf.

Beratungen & Coachings

seit 1885, verh. , 2 Kinder

Vater: Dr. med. Robert Heger 

 "Schwächen Sie Ihre körperlichen Funktionen  nicht länger durch erhebliches Übergewicht,  nehmen Sie bitte ab. Ihr Körper kann Ihnen nicht gesundheitlich  dienlich sein, wenn Sie ihn überstrapazieren".



Über die Konzeptentstehung

Ein "Zufallsprodukt"

Genau besehen war die Erschaffung dieses effektiven Abnehm-, Figuroptimierungs- und Energiesteigerungskonzeptes ein Zufallsprodukt.

 

Während der Beratungen von Fitnessstudiounternehmen, stellten sich immer wieder Optimierungsaufgaben zu bestehenden Leistungen und Angeboten der Center. Häutig kam es dabei auch zu Aufgabenstellungen bezüglich der Verbesserung der Angebote und Leistungen für die Mitglieder, die in erster Linie trainierten, um Ihr Körpergewicht reduzieren zu wollen. Dabei nahmen wir immer wieder auch  externe Abnehm- und Diätberater sowie deren Konzepte hinzu.

 

Nach und nach stellte ich fest, dass die vorgegebenen Strukturen der "fremden" Konzepte nicht wirklich erfolgreich waren. 

 

Und mehr und mehr rückte - neben dem körperlichen Training - die Bedeutung des Ernährungsverhaltens als entscheidender Faktor zur Gewichtsreduktion in den Vordergrund. Zunehmend verstärkte sich in mir die Motivation, ein endlich grundlegendes funktionierenden Lösungskonzept zur erfolgreichen Gewichtsreduzierung zu  entwickeln. 

 

Ein sicheres Abnehmen ermöglichen

Die  von mir über Jahr entwickelte und stetig verbesserte Body Weight Management Methodik erwuchs aus dem Anspruch und dem Vorhaben, den Fitness-Studiomitgliedern mit hohem Übergewicht ein besonders sicheres Abnehmen ermöglichen zu können.

Dabei ging es vor allem um diejenigen, die nur noch gelegentlich, selten oder keine Zeit mehr (oder auch keine Lust mehr) für das aktive Training hatten (was weit mehr als die Hälfte aller Aktiven ausmachte).

 

Verwendung von eigenem Erfahrungswissen

Über die Jahre betrachtet ergab sich mir ein umfangreiches Erfahrungswissen zu den verschiedensten in den Centern praktizierten Abnehmkonzepten, zu deren Erfolgen sowie ein immer klareres Erkennen der entscheidenden Zusammenhänge und Wirkfaktoren.

 

Auch wurde mir immer mehr bewusst, dass nicht das Fitnesstraining, sondern die Ernährung (u. das "Trinkverhalten") der zu 80% - 90% ausschlaggebende Faktor für das Abnehmen ist. Zudem spielte ein begleitendes individuelles Coaching über eine gewisse Zeit eine mitentscheidende Rolle für die Ergebnisse.

 

Nach einer schließlich konzentrierten Konzept-Erarbeitungsphase  von einem Jahr (in der ich die 8 wichtigen Umsetzungstools zum Konzept festlegte und detailliert ausprägte)  startete ich  2016 erstmals mit diesem exakten und neuen Body Weight Management-Konzept außerhalb der Fitnessstudiowelt.

 

In einer weiteren späteren Phase entwickelte ich Strategien, die in besonderem Maße für den dauerhaften Erhalt des neuen Gewichtes bedeutend sind (Strategien und Maßnahmen zur Überwindung der hormonellen und neuronalen "Störfaktoren", die nach einer erfolgreichen Gewichtsreduktion auf die Wiederherstellung des alten Gewichtes drängen).

 

80% aller, man weiß es kaum, die mittels einer Diät erfolgreich abnahmen, sind nicht rundum zufrieden mit dem Ergebnis (Allensbacher Studie). Es gelang zwar, Gewicht zu reduzieren, jedoch nicht, dieses dauerhaft zu stabilisieren, bzw. zu halten. Das ist ein enormes Dilemma und nicht nur in auf den sogenannten Jo-Jo Effekt zurückzuführen.

 

Persönliche Konzepterfahrung

Kein Zufallsprodukt war es, dass ich Anfang 2016 mittels der Body Weight Management Methodik mein Körpergewicht um 10 kg innerhalb von 3 Monaten reduzieren konnte. 

 

Aufgrund  beruflicher Belastungen und einer "ist mir egal-Ernährungshaltung" war mir einiges vom Körpergewicht her betrachtet vollkommen aus dem Ruder gelaufen.

Ich hatte sehr deutlich an Kilos zugelegt. 

 

Durch die seinerzeit zügige Gewichtsreduktion konnte ich sogar wieder rechtzeitig zum Saisonbeginn in meinem Leistungstennis aktiv mitmischen. Das massive und zügige Abnehmen gelang auch mir ohne eine begleitende sportliche Betätigungen (die ich aufgrund meiner mich seinerzeitige auch noch behindernde Sportverletzung ohnehin nicht hätte ausführen können).

Eine auch intuitiv sichere Methodik

Auch mich freut es besonders: Dank dieses genauen und ausgefeilten Konzeptes und des damit verbundenen Lernprozesses verfüge ich heute über eine rein intuitiv anzuwendende sichere Orientierung, Möglichkeit und Vorgehensweise, mein Gewicht jederzeit kontrollieren, ggf. reduzieren und dauerhaft im Griff behalten zu können. Die für das Erlernen und Erfassen dieser Methodik unbedingt erforderlichen Konzept-Hilfsmittel (8 Tools) dazu benötige ich heute (bis auf Tool 1) nicht mehr.

 

Axel Heger


Vielleicht noch von Interesse:

Das Essverhalten ist entscheidend

Die innerhalb der Fitness-Studiobranche durchgeführten Abnehmkonzepte forcierten und betonten (es wundert kaum) das körperliche Training. 

 

Ein körperliches Training ist für die Gesunderhaltung, die Sicherung der Leistungsfähigkeit, den Stressabbau sowie den Erhalt der Muskulatur bis ins hohe Alten nach wie vor immens wichtig. Wenn Zeit und Motivation besteht, sollte es auf jeden Fall betrieben werden.                               

Für die erfolgreiche Gewichtsreduktion ist jedoch zu 80% - 90% das Ess- und Trinkverhalten verhalten entscheidend.

 

Trennung von wenig effizienten Konzepten

Während der umfangreichen Erfahrungen mit den verschiedenen Abnehmkonzepten innerhalb der Center kamen ich mehr und mehr zu der Überzeugung, dass es Sinn macht, sich von den wenig effizienten Konzepten zu "distanzieren" und einen eigenen Weg zu gehen.

                                                                                    

Eigenes Konzept

Ich  selektierte und konzentrierte die meiner Erkenntnis und Erfahrung nach entscheidenden Strategien, Erfolgskriterien und Verhaltensmaßnahmen für ein zügiges Abnehmen ohne Sport und ohne Diät und entwickelten ein eigenes ausgeklügeltes, neues und präzises Abnehm-, Gewichtsregulierungs- & Energiesteigerungskonzept namens Body Weight Management.

 

Vermittlungen außerhalb der Studiowelt

Diese Entwicklung und die damit erzielten ausnahmslos großen Erfolge (genauer: die meiner Abnehmkunden)  waren Grund genug, den Nutzen und die Vorteile dieses einzigartigen Gewichtsregulierungs- und  Figuroptimierungs-Konzeptes außerhalb der Fitnessstudiowelt zu vermitteln. 

 

Reduzierung von Körperfettanteilen

Das Anwenden dieses Konzeptes ermöglicht es auch, "nur" etwas höhere Körperfettanteile zu reduzieren. Es muss dabei nicht allein um die Reduzierung von Übergewicht gehen. 

 

Gemeinsam mit Ihnen

Durch die individuell möglichen Anpassungen aller Konzeptmerkmale an Ihre Ausgangs- und Ihre Lebenssituation sowie meiner engagierten und genauen konzeptbegleitenden Beratungs- & zielorientierten Coachingleistung stelle ich den Erfolg mit Ihnen gemeinsam sicher.   

 

Auch ein Energiesteigerungskonzept

Die einzigartigen und besonderen Konzeptmerkmale des Body Weight Managements führen ebenfalls dazu, dass Sie Ihre Energien für die Bewältigung Ihrer täglichen Aufgaben trotz der Gewichtsreduktion und darüber hinausgehend beibehalten, dass sie diese wiedergewinnen oder auch steigern.

Sie tun nicht nur etwas für Ihre Figur und Ihr Wohlbefinden.

Sie verbessern damit ebenfalls Ihre körperlich und kognitive Leistungsfähigkeit erheblich.


Referenzen glücklicher Kunden aus Münster und der nahen Umgebung:



"Gerne auch online über ZOOM!